Hörtest

Hörprobleme sind weit verbreitet. Mit mehr als 15 Millionen Betroffenen ist Schwerhörigkeit in Deutschland längst eine Volkskrankheit.  In zahlreichen Fällen erfolgt die Diagnose erst viele Jahre nachdem der Hörverlust eingetreten ist.


Das führt dazu, dass die Betroffenen lange mit einer Beeinträchtigung ihrer Kommunikationsfähigkeit leben und bei der Anpassung eines Hörsystems oft mit den ungewohnt gewordenen Klängen der normalen akustischen Umwelt nichts mehr anfangen können.

Dieser Hörtest (Ziffern-Tripel-Test) bietet eine einfache, anonyme und unverbindliche Möglichkeit, den Zustand des Gehörs zu überprüfen. Das Screeningverfahren ermittelt, wie gut man Sprache in lärmender Umgebung verstehen kann.

Während des Tests hören Sie mehrmals Kombinationen von drei Ziffern, die mit einem Rauschen im Hintergrund gesprochen werden. Geben Sie einfach nach jeder Ziffernkombination die drei Ziffern, die Sie verstanden haben, über das Zahlenfeld am Bildschirm ein.

Abhängig von Ihren Antworten wiederholt sich dieser Ablauf bis zu 30 Mal. Dabei werden bei jeder Darbietung drei Ziffern zufällig wiedergegeben. Je öfter Sie die Ziffern richtig wiederholen, desto leiser wird die Sprache wiedergegeben und desto schwieriger wird der Test. Nach dem Test erhalten Sie eine Einschätzung, wie gut Sie Sprache im Störgeräusch verstehen können und Vorschläge für weitere Schritte.

Das Verfahren ersetzt keine medizinische Diagnose, prüft aber das Hörvermögen in einer alltäglichen Situation und kann daher Hinweise geben, wie es um Ihr Gehör bestellt ist.

Wichtige Hinweise

  • Benutzen Sie für den Test wenn möglich Kopfhörer.
  • Zur Durchführung des Tests muss Ihr Browser Java unterstützen.
  • Falls Sie Hörgeräte tragen, sollten Sie diese für den Test abnehmen.
  • Stellen Sie für die Audioausgabe eine angenehme Lautstärke ein.
  • Führen Sie den Test in einer ruhigen Umgebung durch.
  • Sprache und Störgeräusch werden auf beiden Ohren wiedergegeben.
  • Für den Test benötigen Sie eine schnelle Internetverbindung. Falls Sie kurze Pausen in der Klangausgabe hören, dann ist Ihre Internetverbindung nicht schnell genug.
  • Der Test ist nur aussagekräftig, wenn Sie ihn in Ihrer Muttersprache durchführen oder die Sprache des Tests sehr gut sprechen bzw. verstehen.

 

Hier geht es zum Online-Hörtest!