PROhear Kinderbetreuung

 

PROhear - Finanzielle Unterstützung zur Kinderbetreuung bei Konferenzteilnahme

Finanzielle Unterstützung zur Kinderbetreuung kann bei Konferenz- und Workshop-Teilnahme beantragt werden. Ein Antragsformular finden Sie hier.

Eine Bewilligung steht unter dem Vorbehalt hinreichender Fördermittel.

 

 



An der Medizinische Hochschule Hannover (MHH) gibt es drei Kindertagesstätten.

Zusätzlich zu dieser Regelbetreuung kann bei kurzfristigen, unplanbaren Notfällen auf die Notfallbetreuung durch den"pme Familienservice GmbH" zurückgegriffen werden. Die Betreuung ist täglich (365 Tage im Jahr) von 5:45-19 Uhr (mind. 3 & maximal 9 Stunden) verfügbar. Bei Bedarf bitte diekt melden unter:

pme Familienservice, Tel. 0511 / 700 200 0 (außerhalb der Bürozeiten: 0800 / 80 100 70 80)
Bei Anruf bis 18 Uhr ist eine Betreuung am Folgetag garantiert.
Wo: MHH, Notfallkinderbetreuung OE 9761, Gebäude K27, Haus A, 1. Stock.

Weitere Angebote des Gleichstellungsbüros der MHH (zur Kinderbetreuung) ist die

  • Kinderbetreuung während der Ferien,
  • flexible Kinderbetreuung bei planbaren Terminen wie Prüfungen, Veranstaltungen oder wichtigen Terminen an der MHH sowie die
  • Babysittervermittlung.

 

Für weitere Informationen bitte diesem Link folgen oder direkt an das Gleichstellungsbüro der MHH wenden (Katja Fischer: 0511 / 532 6474, familienaudit@mh-hannover.de).  Die Angebote richten sich an Mitarbeiter und Studenten der MHH.

 

 



Wissenschaflter der Leibniz Universität Hannover
melden sich bitte direkt bei Prof. Behrens (Peter.Behrens@acb.uni-hannover.de) oder Prof. Blume (blume@ims.uni-hannover.de) für individuelle Lösungen in Absprache mit dem Betreuer bzw. Vorgesetzten.