Karrierentwicklung, Gleichstellung und Unterstützung für Wissenschaftler mit Familie

Unsere oberste Priorität ist die Förderung von NachwuchswissenschaftlerInnen, insbesondere deren Unterstützung zur Stärkung persönlicher Kompetenzen sowie ihrer zukünftigen Karriereentwicklung. Fortbildungsangebote wie Mentoren- und Coaching-Programme, Trainings und Workshops werden für alle NachwuchswissenschaftlerInnen einschließlich DoktorandInnen, PostdoktorandInnen sowie WissenschaftlerInnen in ersten Führungspositionen wie Senior-PostdoktorandInnen oder Junior-ProfessorInnen angeboten.

Im Exzellenzcluster wird eine Erhöhung des Anteils von Frauen in der Wissenschaft angestrebt. Eine intensive Zusammenarbeit mit den Gleichstellungsbeauftragten der jeweiligen Universitäten und eine gute Kommunikation mit den WissenschaftlerInnen garantiert eine bedarfsgerechte und Zielgruppen-orientierte Entwicklung der Programme.  Eine jährliche Evaluation der Gendermaßnahmen wird durch systematisches Monitoring gewährleistet.

Wir setzen uns explizit dafür ein, dass die Vereinbarkeit von Beruf, Privatleben und Familie gewährleistet wird. Daher verbessern wir kontinuierlich das Kinderbetreuungsangebot. Unsere Tagesbetreuungsangebote ermöglichen vor allem jungen Familien eine flexible Organisation von Berufs- und Privatleben sowie ein schnelleres Zurückkehren in den Beruf. Familien mit sehr kleinen Kindern (jünger als ein Jahr), die besonders der Vermittlung individueller und flexibler Lösungen bedürfen, sind in unseren Programmen von besonderem Interesse.

Unsere Angebote umfassen zwei Hauptbereiche:

1. Karriereentwicklung

 

2. Unterstützung für WissenschaftlerInnen mit Kindern